HERKUNFT

1970:Eröffnung des ersten Werkes in Vestone, Vallesabbia, zur Herstellung von druckgegossenen Heizkörpern

1984: Beginn der Produktion von Gaskonvektionsöfen

1987: Fondital beginnt seine Ausdehnung mit der Eröffnung des zweiten Werkes in Vestone und der Produktion von stranggepressten Aluminiumheizkörpern

WERK C1

1992: Eröffnung des ersten Werkes in Carpeneda, in Vobarno, zur Herstellung von druckgegossenen Heizkörpern

WERK C2

2009:Eröffnung des zweiten Werkes in Carpenenda, d.h. der Verwaltungssitz und die Kesselherstellung

2013-2015: Herstellung von Elektroheizkörpern und Innovation des druckgegossenen Bimetall-Heizkörpers

2017: Erweiterung des ersten Werkes in Carpeneda und Herstellung von Hochleistungsgeneratoren

AUTOMOBIL

2018: Herstellung von Aluminium-Strukturgussteilen für Automotive

LIPETSK

2019: Eröffnung des Werkes in Lipetsk, Russland, zwecks der Erweiterung des Handelsnetzwerkes

WERK C3

2020: Eröffnung des dritten Werkes in Carpeneda

2021: Einführung von Wärmepumpen und Hybridsystemen in die Produktpalette

Unterstützung
Information

n. Reg. Imprese: 01963300171 - EORI/P. IVA: IT00667490981 - R.E.A. BS - 280789 - Capitale sociale: € 60.000.000 i.v. “Soggetta all’attività di direzione e coordinamento ex art. 2497 bis C.C. da parte di SILMAR GROUP S.p.A. - Cod. Fisc. 02075160172”